NZZ hetzt gegen Senioren

Kategorie News | 0

NZZ hetzt gegen Senioren

Bei den Freisinnigen hat die Hitzewelle bereits massiv zugeschlagen: nachdem sie knapp noch den abfahrenden Klimazug erreicht haben, schlagen sie oder ihre Zeitung, die NZZ, gnadenlos auf die Rentnerinnen und Rentner los. „Ungedeckte Checks für 550 Milliarden Franken“, titelte die alte Dame an der Falknerstrasse in Zürich am 26. Juni. „grossenteils zulasten der Jungen“. Und sie entsetzt sich: zu hohe Zahlungen für Rentner und rentnernahe Generationen. Das Argument, dass die heutigen Rentnerinnen und Rentner die Altersvorsorge der Vorgängergeneration bezahlt hätten und dieses System bei der Einführung der AHV gewählt worden ist, ist gemäss NZZ  „absurd“. Die Antwort weshalb liefert die Sphinx von der Falknerstrasse allerdings nicht. Behaupten genügt offenbar.

Vergessen wird Einiges: Die Rentnerinnen und Rentner finanzieren einen grossen Teil des Sommertourismus auf Bergbahnen, Bergrestaurants und Hotellerie. Das sind Arbeitsplätze, die wiederum AHV-Beiträge bezahlen. Die Rentnerinnen und teilweise auch die Rentner betreuen – übrigens gratis – die Kinder der arbeitstätigen Generation und leisten so einen milliardenschweren Beitrag an das Bruttosozialprodukt, von dem die Eigentümer der NZZ gut leben.

Die Erhöhung des Rentenalters wird derzeit wieder heftig diskutiert. Der SVS hat sich seinerzeit für eine vernünftige Erhöhung ausgesprochen. Die jetzt neu aufgegriffene Initiative der Jungfreisinnigen schiesst allerdings leicht der politischen Realität voraus. Man kann das Rentenalter generell um ein Jahr erhöhen (Frauen 65, Männer 66). Mehr liegt politisch nicht drin – ist auch nicht nötig. Aber jetzt kommet das grosse ABER: die Erhöhung des Rentenalters nützt nichts, so lange die Unternehmen keine entsprechenden Umstellungen machen. Heute wird oft mit Alter 55 bis 60 entlassen, um jüngere Leute einzustellen. Das müsste man bei einer Rentenaltersanpassung klar regeln – da wiederum wird die NZZ Sturm laufen. Fortsetzung folgt….

Karl Vögeli

Präsident SVS

Bitte hinterlasse eine Antwort