Alle Neuigkeiten im Überblick

SVS Aktuell
| |

Hier finden Sie die erste Version des SVS-Aktuell. SVS Aktuell Nullnummer_Web

Gut für die Schweiz und die Senioren
| |

Gut für die Schweiz und die Senioren Mit Erleichterung hat der Schweizerische Verband für Seniorenfragen (SVS) das positive Ergebnis über die eidgenössische Volksabstimmung zur AHV-Steuervorlage (STAF) zur Kenntnis genommen. Das deutliche Ja des Volkes interpretieren wir als Zeichen, dass die … mehr lesen

Keine Verteuerung des öffentlichen Verkehrs
| |

Mit grosser Besorgnis und grossem Unverständnis hat der Schweizerische Seniorenrat von den Plänen der Unternehmen des öffentlichen Verkehrs erfahren: die Preise sollen schon wieder massiv steigen. Und das auch und gerade bei Billett-Kategorien und Dienstleistungen, die für ältere und betagte … mehr lesen

2. Ausschreibung für die Limmex-Medaille
| |

Die Limmex Medaille ist eine Auszeichnung für mehr Anerkennung und Wertschätzung  gegenüber älteren Menschen. Es werden aussergewöhnliche, aber unbekannte Menschen über 65 Jahre für ihre inspirierende Lebensgeschichte ausgezeichnet, die dazu motivieren, das Alter als Ausgangspunkt für neue Abenteuer zu verstehen. … mehr lesen

Update der Alterspolitischen Agenda 2019
| |

Die Alterspolitische Agenda wurde anlässlich der Präsidentenkonferenz vom 9. Januar 2019 einstimmig genehmigt. Wir werden Sie im SVS-Info regelmässig über den Stand der einzelnen Geschäfte orientieren. 1. Reform Ergänzungsleistungen Am 22. März 2019 hat das Parlament die Reform, inkl. der … mehr lesen

Vernehmlassung AHV 21
| |

Hier finden Sie die vom SVS eingereichte Vernehmlassungsantwort (AHV21) Viel Spass! Vernehmlassungsantwort (AHV 21)def

Umstrittene Sozial-Detektive
| |

Nach einer lebhaft geführten Debatte beschloss die Präsidentenkonferenz des Schweizerischen Verbands für Seniorenfragen (SVS) Stimmfreigabe zum Sozial-Dedektive Gesetz, das am 25. November zur Volksabstimmung kommt. Die Meinungen im Gremium waren geteilt und es wurde bezweifelt, dass das Gesetz, welches die … mehr lesen

Wie viel Digitalisierung erträgt das Alter?
| |

Margareta Annen-Ruf, SVS-Redaktion Am 6. September 2018 ging der  Jahreskongress des Schweizerischen Verbandes für Seniorenfragen (SVS) der Frage nach, wie ältere Menschen mit der  Digitalisierung  von immer mehr Dienstleistungen umgehen. Die Tagung  zeigte: auch bezüglich Digitalisierung ist das Alter keine … mehr lesen

Eindrücke vom Kongress 2018
| |

“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]

Kantone müssen offene Pflegekosten bezahlen
| |

(sda) Bundesgericht:  Die Kantone müssen restlos für ungedeckte Pflegekosten aufkommen. Die Kantone dürften für die Restfinanzierung keine Höchstansätze festlegen, wenn diese im Einzelfall  nicht  kostendeckend seien, hat das Bundesgericht entschieden. Im konkreten Fall hatte der Kanton St.Gallen  für die Restfinanzierung … mehr lesen

Kongress: Wieviel Digitalisierung erträgt das Alter?
| |

Geldautomaten, Billettautomaten, Self-Check-in Maschinen am Flughafen, E-Banking oder digitale Einkaufsmöglichkeiten: Die Digitalisierung der Dienstleistungen nimmt stetig zu und ist nicht mehr mit einem persönlichen Direktkontakt verbunden. Diese Automatisierung wird von den Konsumenten unterschiedlich wahrgenommen und genutzt. Gerade für ältere Menschen … mehr lesen

Fragwürdige Statistik über Senioren-Verkehrsunfälle
| |

von Maximilian Reimann, Nationalrat, Gipf-Oberfrick Wieder einmal hat eine Bundesstatistik über Strassenverkehrsunfälle die Senioren-Autofahrer in schlechtes Licht gerückt. Danach gab es letztes Jahr auf Schweizer Strassen 53‘000 mittelschwere bis schwere Strassenverkehrsdelikte. Davon wurden 1‘700 von Lenkern über 70 Jahren verursacht, … mehr lesen

Fragwürdige Statistik über Senioren-Verkehrsunfälle
| |

Von Maximilian Reimann, Nationalrat SVP, Gipf-Oberfrick Wieder einmal hat eine Bundesstatistik über Strassenverkehrsunfälle die Senioren-Autofahrer in schlechtes Licht gerückt. Danach gab es letztes Jahr auf Schweizer Strassen 53‘000 mittelschwere bis schwere Strassenverkehrsdelikte. Davon wurden 1‘700 von Lenkern über 70 Jahren … mehr lesen

Der SVS Präsident meint:
| |

Auch aus der Neuauflage der AHV-Reform wird wahrscheinlich nichts (Persönlicher Beitrag des Präsidenten) Dass es eilt mit der Reform unserer Rentenversorgung, dämmert inzwischen auch den meisten Politikern. Der Ständerat hat den Wink mit dem Zaunpfahl gewagt  und die Steuervorlage 17 … mehr lesen

Nationalrat verschärft Reform der Ergänzungsleistungen
| |

Die Debatte im Nationalrat zur Reform der Ergänzungsleistungen (EL) hat gezeigt, dass es dem Rat mehr um Eindämmung des Kostenanstiegs ging und weniger um die Erfüllung des Verfassungsauftrags. Bereits der Bundesrat hatte in seiner Vorlage 150 Millionen Franken sparen wollen … mehr lesen

Auf Ergänzungsleistungen besteht ein Anspruch
| |

Das Thema Ergänzungsleistungen (EL) ist zurzeit aktuell, da die Revision des Ergänzungsleistungsgesetzes (ELG) in die kritische Phase kommt. Es drohen Abbau und ein grosser administrativer Aufwand. Die Renten der Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenfürsorge müssen gemäss Verfassung den Existenzbedarf angemessen decken. … mehr lesen

55+ Nicht mehr ausgesteuert in der Arbeitslosenkasse
| |

Die SKOS fordert zu Recht, dass Menschen, die über 55 Jahre alt sind und unverschuldet aus dem Arbeitsprozess ausscheiden bis ins AHV-Alter Arbeitslosenunterstützung erhalten müssen. Somit kommen sie nicht in die Sozialhilfe.

Gesundheit 2020
| |

Am Montag, 29.1.2018 fand im Kursaal in Bern die Tagung Gesundheit 2020 unter der Regie des BAG statt. Bundesrat Alain Berset präsentierte die Massnahmen zur Kostensenkung im Gesundheitswesen. Weitere Details unter: https://www.bag.admin.ch/bag/de/home.html

Präventionstagung in Bern
| |

Am 18. Januar 2018 fand unter der Leitung des BAG eine Stakteholdervernstaltung statt. Weitere Details unter: https://gesundheitsfoerderung.ch/

Der SVS ist enttäuscht über die Ablehnung der Rentenreform 2020
| |

Der Schweizerische Verband für Seniorenfragen (SVS) ist enttäuscht: zum dritten Male in Folge wurde eine  Vorlage zur  Sanierung der AHV abgelehnt. Der seit 1995 anhaltende Reformstau  bedroht inzwischen das Gleichgewicht der Altersvorsorge und führt in wenigen Jahren zu massiven Finanzierungsproblemen. … mehr lesen

Wechsel im Präsidium des SVS
| |

Wir müssen Ihnen leider mitteilen, dass die bisherige Präsidentin, Frau Evelyne Reich, per sofort zurückgetreten ist. Der Vorstand bedauert diesen Entscheid, kann ihn aber, bedingt durch die Situation nachvollziehen. Als CEO eines Akutspitales ist sie unter den heutigen gesundheitspolitischen Herausforderungen … mehr lesen