Hilfen in der CORONA-Zeit

Kategorie Uncategorized | 0

Sorgen in der Corona Zeit

Das Gefühl von Unsicherheit, Hilflosigkeit und Einsamkeit ist während der Corona-Zeit präsent, das Bedürfnis nach Antworten auf offene Fragen rund um Corona gross. Gerade wer alleine – ohne Familie, Partner oder Mitbewohner – lebt, leidet während des Lockdowns möglicherweise darunter, sucht einen Gesprächspartner, mit dem er sich austauschen kann, benötigt Hilfe. Hier ein paar ausgewählte Kontaktstellen, die Fragen beantworten, die zuhören, gegen das Alleinsein helfen, Unterstützung anbieten:

 


Tel 143 – Die dargebotene Hand

Menschen, die sich in der Situation aufgrund der Corona-Krise einsam fühlen oder gerne darüber sprechen möchten, können die Beratung der Dargebotenen Hand via Chat, Telefon oder E-Mail nutzen:

 


Telefonkette Pro Senectute

Viele ältere Menschen können aktuell ihren normalen sozialen Kontankten nicht mehr nachgehen. Zeigen Sie Solidarität und bringen Sie Menschen in der Corona-Zeit zusammen. Gründen Sie eine eigene Telefonkette oder unterstützen Sie ältere Menschen beim Start und Organisation.

 


Binenand – Einfach reden

Manchmal brauchen wir einfach jemanden zum reden. Binnenand verbindet Menschen miteinander für spontane Unterhaltungen. Keine Videos, keine Profilbilder – nur die Stimmen der Beteiligten.

 


Five up – connect your help

Eine App für die Organisation von Unterstützung in der Corona-Situation. «Five up» bringt helfende Hände zur richtigen Zeit an den richtigen Ort. Das Projekt ist eine Zusammenarbeit der Five up Community, der Schweizerischen Gemeinnützigen Gesellschaft und des Schweizerischen Roten Kreuzes.

 


Pro Mente Sana

Das Corona-Virus verändert unsere Gesellschaft und wirkt sich auch auf unsere Psyche aus. Das Beratungsteam von Pro Mente Sana ist auch in diesen Zeiten für Sie da und beantwortet Fragen zu psychischen und rechtlichen Fragen.

 


Dureschnuufe.ch

Dureschnuufe bietet Tipps und Hilfestellungen zu Themen wie Damilie, Isolation und Einsamkeit, Probleme zu Hause, finanzielle Sorgen etc. an. Unter «10 Schritte der psychischen Gesundheit» finden Sie Tipps, was sie ganz einfach selber tun können, um Ihr Wohlbefinden zu stärken.

 


Einanderhelfen.ch

Auf der Plattform einanderhelfen.ch kommen Menschen zusammen, die sich gegenseitig unterstützen. Hier finden Sie Angebote von Personen, die sich solidarisch zeigen und helfen wollen. Sie können sich Angebote in ihrer Nähe anzeigen lassen und diese anschreiben. Dann können alle weiteren Details zur Anfrage geklärt werden.

 


Netzwerk Coaching Corona

Unter dem Namen «Coaching Corona» hat sich ein Netzwerk von professionellen Coachs, MediatorInnen und PsychologInnen gebildet. Die Fachleute bieten ein unentgeltliches Angebot für Menschen, die in der aktuellen Krise ein Coaching-Gespräch benötigen.

 


Solidarität in Zürich

Ob Kinderbetreuung, Einkaufen oder mit dem Hund Gassi gehen. Freiwillige im Raum Zürich bieten hier ihre Unterstützung an. Die Initiative kommt von der „Jungen Kirche“. Sie ist ein Start-Up-Netzwerk innerhalb der Evangelisch-Reformierten und der Römisch-Katholischen Kirche in Zürich.

 


hilf-jetzt.ch

Organisieren Sie sich im Freundeskreis, um andere Menschen zu unterstützen. Finden Sie Hilfe, wenn Sie oder eine andere Person, die Sie kennen, Unterstützung benötigen. Auf der Website hilf-jetzt.ch finden Sie Kontakte, hilfreiche Hinweise, Vorlagen für Aushänge in der Nachbarschaftshilfe sowie Tipps für die Selbstorganisation.

 


Amigos- solidarische Nachschaftshilfe

Amigos ist eine App der Migros in Zusammenarbeit mit Pro Senectute für kostenlose Besorgungen. Die Migros schreibt: „Aussergewäöhnliche Situationen erfordern manchmal aussergewöhnliche Massnahmen. Deshalb ruft die Migros gemeinsam mit Pro Senectute zur Nachbarschaftshilfe auf und hat die Technologie von Amigos für eine befristete Zeit wieder ins Leben gerufen“.

 


Spielideen von Pro Juventute

https://www.projuventute.ch/de/eltern/familie/corona-spielen-zu-hause

Pro Juventute hat verschiedene Ideen und Aktivitäten für kreatives Spielen zu Hause und Beschäftigungsideen für Kinder in herausfordernden Zeiten zusammengetragen. Wir können jetzt Solidarität zeigen, indem wir zu Hause bleiben.

Schreibe eine Antwort