Hauptinhalt

Der Kongress des SVS mit dem Thema «Sicherheit im Alter» wurde am 2. September 2010 in Zürich durchgeführt:

 


Grusswort von Regierungsrat Dr. iur. Thomas Heiniger, Vorsteher der Gesundheitsdirektion Kanton Zürich

«Wie sicher ist unser Gesundheitswesen?»
Referat von Dr. oec. Willy Oggier, Gesundheitsökonom, Küsnacht, über unser Gesundheitswesen zwischen Kostenexplosion und Eigenverantwor­tung

Podiumsdiskussion mit Partnern im Gesundheitswesen:
«Können wir uns die Gesundheit noch leisten?»
Dr. med. Christiane Roth-Godat, Gockhausen, Verwaltungsrätin der Helsana Versicherungen AG als Vertreterin der Krankenkassen
Dr. med. Urs Stoffel, Präsident der Ärztegesellschaft des Kantons Zürich AGZ
Dr. oec. Willy Oggier, Gesundheitsökonomische Beratungen AG

«Wie sicher ist unser Land?»
Referat von Korpskommandant André Blattmann, Bern, Chef der Schweizer Armee, über die Bedeutung der Sicherheit in unserem Land

«Wie sicher ist unser Alltag»
Referat von Regierungsrätin Karin Keller-Sutter, Vorsteherin Sicherheits- ­und Justizdepartement des Kantons St. Gallen, über die Sicherheit im täglichen Leben


Die Folien zu den sachkundigen Referaten sowie die von den Kongressteilnehmern verabschiedete Resolution finden Sie nachstehend:

Dr. oec. Willy Oggier, Gesundheitsökonom, Küsnacht:

«Wie sicher ist unser Gesundheitswesen?»

Präsentation zum herunterladen: Kongress-2010-Folien-Oggier.pdf  (306 KB)

 

Korpskommandant André Blattmann, Bern, Chef der Schweizer Armee:

Wie sicher ist unser Land?

Präsentation zum herunterladen: Kongress-2010-Folien-Blattmann.pdf  (306 KB)